Beitragsformat

Kommunikation mit gravierend unterschiedlich Wissenden

Kommentar verfassen

Ich suche Wissen zur Gestaltung rücksichtsvoller Interaktion und Kommunikation mit Menschen, von deren Kenntnissen ich noch weit entfernt bin. Also ein kleines Regelwerk für mich, um deren Dialoge und Denken möglichst zu bereichern, statt zu stören.
Die Besser- und Höherwissenden wissen zwar
‚Auch der Weiseste kann vom Dümmsten fast immer nicht nur irgendetwas lernen, sondern manchmal auch das letzte unscheinbare, aber entscheidende Puzzleteil, nach dem er schon ein halbes Leben suchte.‘
Aber das Aufwand-Nutzen-Verhältnis ist oft so anstrengend, wie das tägliche Wühlen im Schrotthaufen Internet und man fühlt sich schnell getrollt, wenn ein Halbblinder dazwischenplappert. Deshalb liest man hin und wieder verständliche Hinweise wie:

‚Lies dich erst mal durch n Festmeter Fachliteratur und n Megabyte Regeln, Abouts und Antworten.‘

Danach ist man um viele Stunden oder Jahre ärmer, fühlt sich aber immer noch zu inkompetent und unsicher.

Fand jemand für sich eine Lösung im 100-Seitenbereich oder sollten es zum Einstieg mindestens die 4 Bände ‚Miteinander reden‘ sein?

Advertisements

Veröffentlicht von

Suchender Asozialphobiker mit Lernverweigererallergie. Ich möchte effizienter lernen, wie wir die Welt effizienter ändern können. Warnung: Ich bin fast immer so unüblich sachlich, dass die üblichen Menschen mich gegenteilig interpretieren. Motto: Lebe so, dass du jederzeit mit möglichst wenig Reue sterben kannst.

Leave a Reply

Required fields are marked *.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s