Monthly Archives of: November 2016

Beitrag

Mutti will mehr Offenheit (Neudeutsch: Open Knowledge)

Leave a reply

Ich folge hier sporadisch dem Ruf unserer Führerin und bin ganz offen. Wird fortgesetzt, falls ich alt genug werde.

Sehr geehrter Herr Felix Krautkrämer,

ich nehme mir die Zeit auf Ihren arbeitsintensiven Tweet krk979/status/802047360612368384 zu antworten, weil wir die bürgerliche Pflicht haben unseren Haupt- und Leitmedien Aufmerksamkeit zu schenken (Neudeutsch: Mainstream-Macher).

Es gibt keine Flüchtlinge und gab nie eine Flüchtlingskrise (tiny.cc/Fakt) in dem Umfang, dass mit diesen Wörtern eine pauschalisierende Schlagzeile gerechtfertigt werden könnte.

Der Wortmissbrauch ist eine Staatslüge aus der organisierten Regierungskriminalität, welche in Bundestag, Lügenmedien und Paralleljustiz [1] einen mafiösen Sumpf bildet. Die von Ihnen fotografierten Beispiele belegen die tägliche, seit über zwei Jahren andauernde Diffamierung echter Flüchtlinge.

Zu 1.
BonkeKolja/status/801553017287954432

Beste Grüße,
Ingo Neitzke
http://www.ineitzke.de | http://www.gab.ai/ineitzke

Letzter Kontakt war:

  1. September 2016 um 23:12
Advertisements
Beitrag

Granatsplitter aus dem Krieg Staat gegen Volk #Neusprech: Bevölkerung

Leave a reply

Ich habe mir vorgenommen hier gelegentlich hineinzuwerfen, was ich für besonders beachtenswerte Granaten halte, die von der Masse immer noch für unsystematische, statistische Ausreißer, Einzelfälle und Schusselfehler gehalten werden. Der blaue Text enthält Hyperlinks (das sind diese Links, die sich anklicken/-tatschen lassen).

Die Verelendung der Kritiker durch Mobbing, Ausgrenzung, Berufsverbot, Kontokündigung oder einfach nur durch schlichtes Ignorieren der immensen, quasi ehrenamtlichen, aber viel zu schlecht belohnten Arbeit, erreichte 2016 einen neuen Quantitäts- und Qualitätsrekord (ein Beispiel von vielen).

Wir beziehungsweise die Überlebenden werden sehen, ob genug Leute den Kampf gegen die Uhr und die gravierendsten, humanoiden Schädlinge [1] aufnahmen.

Unter dem Strich bleibt hier die mich quälende Frage:

Was sollte und kann man wie mit wem noch austauschen und voranbringen? Im folgenden Link befindet sich oben rechts ein Download-Knopf den ich dringendst empfehle zu nutzen: Pragmatismus versus Ideologie


Zuletzt ergänzt:

2016-12-14 on:
Der nicht sonderlich schreckhafte Sultan Erdogan ruft ‘nationale Mobilmachung’ aus, Frankreich bleibt im Ausnahmezustand und der feine Qualitätsmeinungsmacher Peter Braun von TNS alias Ipsos alias … darf verkünden, dass die DE-Ureinwohner ohne Zweitpass Verwirrte einer Parallelrealität seien. Laut Leit- und Stiftungsmedien-Jargon also alles Nazis.
Hat natürlich nichts mit Volksverhetzung zu tun.

Kann mir bitte mal jemand aus der Deutschland-Verrecke-International-Bunt-Regierung von Hundefriseuse Claudi, Dunkeldeutschland-Zertreter IM Larve, sowie Fastsonderschüler und Packologe Vize-Siggi gerichtsfest erklären, was das ist, ein Deutscher?
2016-12-14 off.


Europa am Rand des Bürgerkrieges

die-linke-so-nah-an-der-afd-und-doch-so-fern

Kolja Bonke: »Während das Opfer einer sexuellen Belästigung auf Facebook gesperrt wird, bleibt der Täter-Account unangetastet.« Beispiel Anabel Schunke bei Rechtsanwälte Steinhöfel.

An ihren Taten könnt ihr sie erkennen: Die wahren Schwätzer, Arbeitsverweigerer, Volksenteigner, Volksabschaffer, rotbraunen Neo- & Linksfaschisten und die anderen. Ein einziges Wort reicht:

Integrationsmessung

Erinnert sich noch jemand an: Gesicht zeigen … Wir werden unsere Werte … klare Kante … Zeichen setzen …
Der Heiko und die ganze Berliner Puppenkiste greifen November 2016 knallhart durch:
Nach rund 2 Jahren kriegsähnlicher Zustände, zumindest für immer mehr Betroffene, ist seit einem Monat der deutschlandweit erste Ausreisegewahrsam am Hamburger Flughafen in Betrieb, vier Personen waren bisher dort untergebracht. Nochmal das Zahlwort als Ziffer: 4.
Siehe Internet.

Die große Demokratie-Heuchlerin IM-Erika (plus Das Leben der anderen Angela Merkel, eine eiskalte, hochkriminelle Lügnerin plus Mediengleichschaltung) hat auch sehr klare und ehrliche Momente, wenn man lange genug danach sucht:

»Dazu [Wir sind das Volk!] bin ich damals in der DDR nicht froh gewesen, dass das Volk dann was zu sagen hatte, nachdem es das viele Jahrzehnte nicht hatte.«

Quelle uncut-news.ch

Ist der von Heiko Maas per Volksenteignung gegen kriminelle Hassbotschaften installierte Taskforce-Monitor nach der Wahl von Trump durch die Hassflut der Lügenmedien durchgebrannt oder arbeitet er weiterhin faschistoid einseitig? Ein Beitrag von Andreas Unterberger zu Europas regierungshasskrimineller Para-Antifa.

ZDF bestätigt Falschaussagen bei Frontal21

Staatsgeld für Staatsfeinde

In ihrem gerade erschienen Buch »Der Links-Staat« gehen die beiden Autoren Christian Jung und Torsten Groß den Verästelungen des deutschen Linksextremismus nach. Besonders lesenswert sind dabei die Passagen, welche eine Finanzierung durch Staat und Kommunen belegen. Von Dennis Berger.

‚They want us to be Islamised. They despise our country and our values‘: Translator at German ‚refugee‘ camps


Zu 1.

Dazu zähle ich alle mir bekannten Menschen, die einen mehr die anderen weniger, mich selbst eingeschlossen. Die Differenz zwischen mehr und weniger ist allerdings um ein Vielfaches größer als bei allen anderen mir bekannten Lebewesen.